Erfolgreiche Herbstcamps!

Berlin - Die Corona-Pandemie hat das weltweite öffentliche und tägliche Leben fest im Griff – und stellt die Bevölkerung täglich vor neue Herausforderungen. Vor allem in solchen Zeiten ist es wichtig, sich aus seinen Hobbys und Lieblingsbeschäftigungen positive Energie zu ziehen, selbstverständlich unter Einhaltung aller Hygiene- und Abstandsregeln. Dies galt in den vergangenen Wochen auch für fußballbegeisterte Kids in den Jahrgängen von 2006 bis 2013, die in den Genuss eines Herbstcamps in der Hertha BSC Fußball- und Torwartschule kamen. Unter der Anleitung der Akademie-Übungsleiter trainierten die jungen Talente mehrere Tage auf dem Olympiagelände und schnupperten in den Alltag professionell ausgebildeter Nachwuchsfußballer. Neben kräftezehrenden Einheiten stand selbstverständlich vor allem der Spaß im Vordergrund, der insbesondere in einem großen Abschlussturnier zum Vorschein kam. Auch das blau-weiße Maskottchen Herthinho ließ es sich nicht nehmen und stattete den Youngsters einen Besuch ab. Strahlende Kinderaugen und glückliche Gesichter waren die Folge! 

Trotz der dynamischen Entwicklungen und steigenden Zahlen laufen die Planungen der Verantwortlichen der Hertha BSC Fußball-Akademie bezüglich den Camps für das kommende Jahr auf Hochtouren – unter Beachtung alle geltenden Verordnungen und Regeln. Die konkreten Angebote und Termine der Fußball- und Torwartschule werden in den kommenden Wochen auf der Homepage bekanntgegeben. Meldet euch an!