eSportler qualifizieren sich für die 'Final Chance'

Berlin – Aller guten Dinge sind drei! Nachdem unsere eHerthaner in den vergangenen beiden Spielzeiten die Qualifikation für die Playoffs verpassten, sicherten sich unsere Zocker am Mittwochabend (10.03.21) erstmals das Ticket für die 'Final Chance'. "Wir haben die gesamte Saison über hart für dieses Ziel gearbeitet und sind dementsprechend super glücklich, dass uns dieser Schritt nun gelungen ist", äußerte sich Coach Daren Framke sichtbar erleichtert.

Die Erleichterung hatte einen guten Grund: Denn nachdem sich unser Quartett Tom Bismark, Leroy Richter, Eren Poyraz und Christoph Strietzel am abschließenden Spieltag der Club Championship gegen die TSG Hoffenheim mit nur drei Zähler belohnten, gingen die Blicke auf die Paarung FC Augsburg gegen SpVgg Greuther Fürth. Dank der Augsburger Schützenhilfe (5:2-Sieg gegen Fürth) meisterte unsere Hertha BSC eSport-Akademie die Teilnahme an den Playoffs um den Einzug ins 'Grand Final'! In der sogenannten 'Finale Chance' duellieren sich unsere Blau-Weißen am Dienstag (16.03.21, 20:00 Uhr) mit dem FC St. Pauli um den endgültigen Einzug in die Finalrunde. "St. Pauli ist ein gutes Team, dennoch wollen wir natürlich ins Finale einziehen – und in den drei Begegnungen ist alles möglich", blickte Trainer Framke auf das mit Spannung erwartete virtuelle Kräftemessen voraus.

Showmatch gegen Borussia Dortmund

Bevor es allerdings im VBL-Alltag weitergeht, steht am Donnerstag (11.03.21, 18:00 Uhr) ein weiteres Highlight für unsere eHerthaner auf dem Programm. Unser Content Creator Elias 'EliasN97' Nerlich zockt mit Borussia Dortmunds Influencer Erné ein Showmatch. Bevor es also am Samstag (16.03.21, 18:30 Uhr) auf dem grünen Rasen zwischen unseren Spreeathenern und dem BVB um wichtige Bundesliga-Punkte geht, liefern sich beide Teams bereits am Donnerstag einen virtuellen Schlagabtausch. Auf unserem 'HerthaBSCeSport'-Twitch-Kanal seid ihr live dabei. Einschalten lohnt sich!