Einfach und gut: Kürbisgnocchi

Zutaten für 4 Personen
Zeit 30 Minuten

Jetzt zum Thema Ernährung informieren!

Du willst dich ausgewogener ernähren, leidest an Lebensmittelunverträglichkeiten oder möchtest deine Ernährung umstellen? Dann wäre vielleicht eine Ernährungsberatung etwas für dich.

Zutaten

  • 550 gr Hokkaido-Kürbis
  • 150 gr Mehl
  • 50 gr Parmesankäse
  • Salz
  • Olivenöl

Zubereitung

  • Den Kürbis schälen und in Würfel schneiden, dann im Salzwasser oder in Brühe weichkochen.
  • Abgießen und im Topf etwas trocken dämpfen.
  • Den Kürbis durch ein Sieb streichen.
  • Dann mit Mehl, Olivenöl, etwas Salz und Parmesankäse zu einer Masse kneten.
  • Die Masse in mundgerechte Stücke portionieren.
  • Etwas ausrollen und mit der Gabel zu Gnocchi formen
  • Danach die Gnocchi in Salzwasser oder Brühe einmal aufkochen lassen bis sie nach oben schwimmen, rausnehmen und in Eiswasser abkühlen und auf ein leicht geöltes Blech legen.
  • Anschließend langsam in Butter anbraten.

Unser blau-weißer Tipp: Entweder mit Salbeibutter oder mit einem Kürbis-Curry-Schaum genießen. Als Garnitur eignen sich Kürbiskerne oder Kürbisöl.