Richtig bunt und gesund Teil 3 - Das Mittelfeld

Zutaten für 4 Personen
Zeit 25 Minuten
Orangene Smoothies sind super lecker.

Ihr sucht weitere Rezepte und weiterführende Tipps in Sachen Ernährung? Die AOK Nordost bietet ihren Vericherten ein große Bandbreite an Angeboten zu diesem Thema. 

Zutaten

  • Fleisch einer ganzen Papaya
  • 1 Orange
  • 400 ml Kokoswasser
  • 1 TL Zimt
  • 1 TL Kurkumapulver
  • 5 cm Ingwerwurzel (geschält)
  • 1 TL Leinöl/ Wallnussöl

Zubereitung

So geht’s:  Papaya halbieren und das Fruchtfleisch entnehmen. Orange schälen und kleinschneiden. Papaya und Orange in den Mixer geben. Das Kokoswasser zugeben. Ingwer schälen und in Scheiben schneiden. Ingwer und Gewürze zugeben und mixen. Zum Schluss Leinöl unterrühren.

Die unterschätzte Topzutat: Papaya. Die sogenannte Baummelone ist ebenfalls ein Vitamin-C-Knaller. 100 Gramm reichen beinahe aus, um den täglichen Bedarf eines Erwachsenen zu decken. Aber das ist nicht alles: Vitamin A, E, B1 bis B6 und Folsäure finden sich ebenso in der Wunderfrucht wie Kalium, Kalzium und Magnesium, Mangan, Eisen, Kupfer und Zink.

 

Bilder: Imago