Zocken, gewinnen und Hertha BSC vertreten!

Berlin – Zockerinnen und Zocker uffjepasst! Gemeinsam mit der NGL richtet die Hertha BSC eSport-Akademie am Dienstag (16.02.21, 18:00 Uhr) ein virtuelles Fanturnier an der Konsole aus. Gezockt wird FIFA 21 im 90er Modus auf der PlayStation 4. Das Teilnehmerfeld ist auf 256 Spielerinnen und Spieler begrenzt, alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer dürfen ausschließlich mit Hertha BSC an den Start gehen. Gesundheitspartner AOK Nordost stellt Preise für die Top 4 zur Verfügung. Anstrengen lohnt sich: Denn die ersten vier Plätze qualifizieren sich für ein deutschlandweites Finale. Bei diesem virtuellen Leistungsvergleich mit anderen Vereinen werden die besagten ersten vier aus der Vorrunde Hertha BSC vertreten. Also, Herthanerinnen und Herthaner, wenn ihr die blau-weiße Fahne beim Finalturnier vertreten wollt, meldet euch jetzt hier an und gebt euer Bestes, um euch zu qualifizieren. Viel Erfolg! 

Hinweise zur Teilnahme:

  • Teilnehmen dürfen nicht: Vertragsspieler, die einen Vertrag bei einem Verein oder der Kapitalgesellschaft eines Vereins haben, z.B. die Spieler der VBL CC.
  • Es dürfen teilnehmen: Alle anderen Spieler und Fans des jeweiligen Vereins, dazu gehören auch Influencer und Spieler einer möglichen Academy, sofern diese nicht offiziell als Vertragsspieler für den Verein spielen.

Das ging fix! Unser Fanturnier am Dienstag (16.02.21, 18:00 Uhr) ist bereits ausgebucht. Vielen Dank für euer Interesse. Wir freuen uns auf euch, liebe Teilnehmerinnen und Teilnehmer.